Samstag, 25. Juli 2015

Yes You Can!

Mando Diao (Bildquelle: http://bit.ly/1I83aUW)

"Nicht alle Menschen sind musikalisch und können ein Instrument spielen"    *Buzzersound*

Jeder kann Musik machen, sie fühlen, sie leben und Spaß daran haben.

So geht's...





Es wäre so geil wenn...

...dein eigener Sound durch deinen Körper fährt. Du vor Freude verrückt wirst, wenn du dein erstes eigenes Lied aufgenommen hörst. Etwas spielen, was vielleicht noch nie zuvor jemand gespielt hat. Ein komplettes Stadion füllst und alle dir zu rufen.
Träume sind etwas großartiges! Augen zu und du kannst an jeden Ort, hast alle Möglichkeiten und jede Chance die du dir wünscht. Genieß deinen Traum und versuch doch einfach mal, ihm ein bisschen Leben einzuhauchen.


Ich hab nix und ich kann nix!

Dann leih dir ein Instrument (geht auch hier online), oder wenn du dir ganz sicher bist, kauf dir ein Einsteigermodell. Wenn du nicht von Anfang an Unterricht nehmen möchtest, können dir sicher Freunde die bereits ein Instrument beherrschen helfen. Ansonsten gibt es viele nützliche Online-Lessons auf YouTube (Klavier, Schlagzeug, Gitarre). Wenn du die ersten Griffe beherrscht jongliere damit: Unterschiedliche Reihenfolge, verschiedene Geschwindigkeiten und Lautstärke, verschiedene Rhythmen. Bei der Gitarre reichen dir oft schon die magischen vier Akkorde ( C, G, Am, F) um viele bekannte Songs nachzuspielen. Am Anfang empfiehlt es sich immer etwas nachzuspielen um ein Gefühl für das Instrument zu bekommen. Es sollte natürlich nicht gleich die Oberklasse sein, ein paar Lagerfeuerlieder oder ein Back-Beat zu AC/DC bringen euch schon viel Freude.
Mit dem Ausprobieren kommen schrittweise kleine Erfolge, die aber unheimlich motivieren und Spaß machen, durch Spaß lernt das Gehirn leichter und so wird aus dem wilden Kochtopfklopfer allmählich ein Schlagzeuger und aus dem Bürstenschrubber ein Gitarrist.


Das dauert doch ewig!

Du gehst gerne Schwimmen, oder kochst gerne ein scharfes Thai-Curry? Geil!
Doch am Anfang bist du auch eher abgesoffen als geschwommen. Das Thai-Curry war eher viel zu fad, als perfekt abgeschmeckt. Du hast aber weiter gestrampelt und weiter gerührt, bis es dir gelungen ist - du bist geschwommen, es hat geschmeckt. Genauso läuft das hier auch: Bleib dran. Lass dich nicht irritieren wenn es anderen leichter fallen mag. Talent kann durch Üben ausgeglichen werden.


Ich wollte das aber schon immer können!

Wenn deine Liebe zur Musik also so groß ist, dass du selbst welche machen möchtest, dann kannst du das. Ansonsten wirst du es dir später vorwerfen. Zu viele Träume werden nie gelebt.  Für manche ist das auch in Ordnung, aber einige davon sollte man auch verwirklichen. Den Satz, "Hätte ich doch auch mal ein Instrument gelernt" hat sicher jeder schonmal gehört oder sogar selbst gesagt. Laut aktueller Wissenschaft leben wir nur einmal, also schieb es nicht auf. Es macht so viel Spaß!


Dann pack ich's mal an!

Also: Fass dir ein Herz und ein Instrument deiner Wahl und leg los. Mit Sicherheit gibt es in deinem Freundes- und Bekanntenkreis den ein oder anderen Musiker. Die werden sicher begeistert sein, dass du dich auch dafür interessiert. Jeder ist musikalisch!


Ich will so sein wie...

Musiker und Bands die dich begeistern sind immer ein guter Antrieb. Jeder stand mal am Anfang, auch die vermeintlichen Genies. Also schau und höre dir alles von deinen Lieblingsmusikern an, dein Wille wird noch viel stärker werden!


Einer für alle und alle für einen!

Du musst nicht gleich eine Band gründen und auf Tour gehen, aber ab und zu mit anderen Musiker jammen und von ihnen lernen ist wohl die beste Schule. Ein paar professionelle Unterrichtsstunden können auch Wunder bewirken und einen Knoten lösen, wenn du einmal das Gefühl hast einfach nicht vom Fleck zu kommen. 


Vielleicht fängt ja gerade jemand von euch damit an, eure Story würde mich brennend interessieren, gerne auch als Kommentar! Was sind eure Vorbilder?





Cheers und viel Spaß & Erfolg!
Felix

P.S.: Als kleine Motivation, hier ein paar Live-Videos meiner Vorbilder:

Questlove



John Butler



Jimie Hendrix



The Beatles



John Mayer & B.B. King











Nice to know:


Durch mehrere Jahre als Schlagzeuglehrer, habe ich so einige Schüler ans Instrument und an das musizieren herangeführt, unter anderem auch Kinder. Einige hatten nie zuvor an einem Schlagzeug gesessen, aber wussten genau, sie wollen dieses Instrument beherrschen. Ich bin überzeugt: Einfach jeder kann ein Instrument lernen und musikalisch sein, ihr müsst es euch nur trauen ;)


"Wer ein Instrument spielen kann, ist nie allein" - Zitat meiner Uroma
Blog design by KotrynaBassDesign